top of page

Brücke · Le pont - das Hilfswerk, das zur KAB SG passt

Trägerorganisationen des autonomen Hilfswerks sind zu gleichen Teilen der gewerkschaftliche Dachverband Travail.Suisse und KAB Schweiz – Christliche Sozialbewegung.

 

 

 

Mit dem Programm «Arbeit in Würde» unterstützt Brücke · Le pont Menschen in Afrika und Lateinamerika. Die rund 30 Projekte zeichnen sich durch drei Schwerpunkte aus: Generierung von fairen Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten. Förderung beruflicher Kompetenzen und des Zugangs zum Arbeitsmarkt. Befähigung der Arbeiter und Arbeiterinnen, ihre Menschen- und Arbeitsrechte einzufordern. «Arbeit in Würde» wird von der Eidg. Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) unterstützt.

Zum Aktionsfeld von Brücke Le pont gehören ebenso eine klare Gender Policy (Gleichberechtigung der Geschlechter, v. a. Teilhabe von Frauen am sozialen Leben und an der Mitgestaltung der Gesellschaft), Katastrophenprävention und Nothilfe, Cultura de Paz (Friedensförderung und Konfliktlösung) sowie Information und Sensibilisierung in der Schweiz. Es gilt, das Verständnis für globale Zusammenhänge, für die weltweite Solidarität und für gerechte Strukturen in der Weltwirtschaft zu stärken.

Kontakt:

www.bruecke-lepont.ch

Brücke · Le pont, Rue St-Pierre 12, 1700 Freiburg; Tel. 026 425 51 51

Persönliche Spenden sind sehr willkommen, auch im Sinne von Trauerspenden oder Patenschaften. IBAN: CH43 0900 0000 9001 3318 2 

Brücke · Le pont orientiert sich an diesen Werten:

  • Die Solidarität mit Benachteiligten ist unser Antrieb.

  • Die Hilfe zur Selbsthilfe ist unser Grundsatz.

  • Gegenseitiger Respekt und institutionelle Stärkung prägen die Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Süden.

  • Der Einsatz für Arbeits- und Menschenrechte, Gleichberechtigung und soziale Gerechtigkeit ist unsere Praxis.

bottom of page